Mediatorensuche:
Unsere Themen:

Gruppensupervision in Form der mediationsanalogen Supervision

Zeitpunkte:
  • 20.09.2017 17:00 - 20.06.2018 17:00
Ort: Augsburg
Ansprechpartner:  Frau Brigitte Hörster
 

Inhalte:

Supervision ist eine grundlegende Methode, um strukturelle Prozesse und eigenes Handeln zu beleuchten und reflektieren und um somit Qualität im Arbeitsablauf zu sichern.
Diese Form der Reflexionsarbeit ermöglicht zudem die eigene Regulierung von Nähe und Distanz im Fallverlauf, führt zu einer vertieften professionellen Haltung und zu einer Persönlichkeitsentwicklung und -stärkung.
In der Gruppensupervision werden aktuelle oder bereits abgeschlossene Fälle vorgestellt und bearbeitet.
 

Ziele:

Ziele sind neue Impulse und Erkenntnisse, sowie wertvolle Rückschlüsse für die Weiterarbeit zu erhalten und die Kompetenzen zu stärken, auszubauen und zu erweitern.
Die Ressourcen und Erfahrungswerte der Gruppenteilnehmer werden hier im besonderen Maße genutzt.

Wann:

5 Abende `a 3 Std 450,00 € (für Nichtmediatoren zzgl. 19 % MWSt)

Mittwoch, 20. September 2017 von 17:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 29. November 2017 von 17:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 31. Januar 2018 von 17:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 11. April 2018 von 17:00 bis 20:00 Uhr und
Mittwoch, 20. Juni 2018 von 17:00 bis 20:00 Uhr

 

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite!

 

Veranstalter

Name: Frau Brigitte Hörster
Telefon: 0821/45543521
Telefax: 0821/45543522
Anschrift: Kanzlei und Mediationsbüro; IMKA Institut für Mediation und Konfliktmanagement Augsburg
Schertlinstrasse 29
86159 Augsburg

Veranstaltungsort

Zurück

Bundesverband Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt e.V.
Kontakt: Prinzregentenstr. 1
86150 Augsburg
Fax: 0821 5891298
E-Mail: info@bmwa.de
Telefon während der Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag, 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr
0821 58864366