Mediatorensuche:
Unsere Themen:

Gesamtausbildung Mediation im Sport

Zeitpunkte:
  • 31.01.2025 13:00 - 30.01.2026 19:00
Ort: IMCP Schmiechen
Ansprechpartner:  Frau Hannelore Neubert-Klaus
 

Gesamtausbildung Mediation im Sport

IMCP zertifizierte Ausbildung zum Sportmediator

mit integrierter Grundausbildung Wirtschaftsmediation (IMCP/C³). Die Grundausbildung entspricht den Standards des BMWA® (Bundesverband Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt e.V.) sowie den Richtlinien führender Mediationsverbände. Darüber hinaus erfüllt die Ausbildung die Anforderungen des Mediationsgesetzes.

Die interdisziplinäre Ausbildung Sportmediation mit der integrierten Grundausbildung Mediation/Wirtschaftsmediation vermittelt praxisnah fachliche und persönliche Kompetenzen, die dazu befähigen, professionelle Unterstützung für Konfliktlösungen in Sportorganisationen, in Sportmannschaften und in der Sportwirtschaft anzubieten und Mediationsprozesse im Sportbereich eigenständig und selbstverantwortlich zu leiten. Neben der fachlichen Qualifizierung fördern die Ausbildungen auch die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit, insbesondere durch Selbstreflexion und aktive Selbsterfahrung in der Ausbildung.
Die Ausbildung zum Sportmediator (IMCP) besteht aus dem zertifizierten Lehrgang Wirtschaftmediation + Aufbaulehrgang kompakt mit mindestens 270 Stunden. Sie umfasst die Grundausbildung Wirtschaftsmediation mit 8 Modulen, verteilt auf 24 Ausbildungstage mit mindestens 220 Stunden einschließlich Testing, Abschlusskolloquium und Diplomarbeit sowie die Zusatzqualifikation mit den Aufbaulehrgang und mindestens 50 Stunden. Die Grundausbildung (siehe BMWA Standards 2023)entspricht den Standards des BMWA® (Bundesverband Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt e.V.) sowie den Richtlinien führender Mediationsverbände. Darüber hinaus erfüllt die Ausbildung die Anforderungen des Mediationsgesetzes..

Details zur Grundausbildung Wirtschaftsmediation siehe:  » BMWA Standards 2023
Als Aufbaulehrgang bietet diese Zusatzausbildung ausgebildeten Mediatorinnen und Mediatoren eine Erweiterung Ihres Repertoires.

Zielgruppe

Berater aus Sport (Trainer, Funktionäre, Vereinsführungskräfte, Schiedsrichter, Jugendleiter …) Wirtschaft, Recht, Psychologie, Sozialwesen, Gesundheitswesen, Verwaltung und Verbandswesen, Lehre und Ausbildung, die Mediation in ihrem Tätigkeits- oder Beziehungsumfeld, im Sportverein und / oder Verbandswesen praktisch anwenden wollen.


Gesamtausbildung Sportmediation (mit zert. Wirtschaftsmediator)


Termine:
1. Modul   31.01. - 02.02.2025
2. Modul   28.02. - 02.03.2025
3. Modul   28.03. - 30.03.2025
4. Modul   25.04. - 27.04.2025
5. Modul   23.05. - 25.05.2025
6. Modul   20.06. – 22.06.2025
7. Modul   18.07. – 20.07.2025
8. Modul   05.09. – 07.09.2025
Zeiten:  Fr. 13.00 - So. 17.00

+ Aufbaulehrgang kompakt


Termine: 26.01. - 30.01.2026                  
Zeiten: Mo.- So. 9.00 – 19.00
Abschluss: zertifizierter Mediator im Sport und 
Wirtschaftsmediator (IMCP/C³)

 

Sie interessieren sich für unseren Ausbildungslehrgang?

Haben Sie Fragen zum Lehrgang? Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

 

 

IMCP Ausbildungsinstitut 

Das IMCP ist Mitglied im BMWA e.V. und zertifiziertes Ausbildungsinstitut

Leitung des IMCP
Hannelore Neubert-Klaus
Sebastian Klaus

Plankmühle 1
86511 Schmiechen
Tel.: 08206/9030846
Fax: 08206/541
www.institut-mediation.de
E-Mail: info@institut-mediation.de

Veranstalter

Name: Frau Hannelore Neubert-Klaus
Telefon: 08206 9030846
Telefax: 08206 541
Anschrift: Institut für Mediation Sportmediation mediationsorientiertes Coaching
Plankmühle 1
86511 Schmiechen

Zurück

Bundesverband Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt e.V.
Kontakt: Prinzregentenstr. 1
86150 Augsburg
Fax: 0821 5891298
E-Mail: info@bmwa.de
Telefon während der Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag, 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr
0821 58864366
Besuchen Sie uns auf Facebook